Programmieren: mit Scratch zu*r*m Sternenfänger*in

Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Deshalb sollten wir bereits im Grundschulalter beginnen, Kinder zu befähigen, aktive Gestalter*innen der digitalen Welt zu werden. Wir vermitteln ihnen, sich in der digitalen Welt aktiv und selbstbestimmt zu bewegen.

In diesem Workshop werden die Kinder in die grundlegenden Konzepte des Programmierens eingeführt. Mit Hilfe der Programmiersprache “Scratch” werden die Kinder Schritt für Schritt angeleitet, um letztendlich ihr eigenes Spiel zu erstellen. Einige der dabei vermittelten Programmierkonzepte sind Algorithmen, Ereignisse, Schleifen, Bedingungen und das Beseitigen von Fehlern (Debugging). Die Kinder arbeiten dabei in kleinen Gruppen gemeinsam an der Umsetzung. Beispielsweise wählen sie verschiedene Befehle aus, um die Spielfigur in verschiedene Richtungen durch das Drücken der Pfeiltasten zu steuern, oder um sie an einer Zufallsposition auftauchen zu lassen. Hierbei vertiefen die Teilnehmenden außerdem ihr Wissen über Koordinatensysteme, da die Spielfiguren über die x- und y-Achse gesteuert werden.

Am Ende des Workshops haben die Kinder den sicheren Umgang mit der Oberfläche von Scratch erlernt und eine Reihe von Algorithmen programmiert, die zusammen ein funktionales Spiel ergeben, das sogar online veröffentlicht werden kann. So können die Kinder auch zu Hause weiter programmieren und das Spiel mit ihren Freunden und Eltern ausprobieren und teilen!

Termin: Samstag. 28. November 2020, 10:00-13:00 Uhr 

Dauer: 3 Stunden

Alter: 8 bis 12 Jahre

Sprache: Deutsch

Format: Einmaliger Workshop

Kosten: 38,02 Euro (regulär) Bei dieser Veranstaltung stehen 2 weitere Tickets zur Verfügung (unter der Option "Spenden", hier kannst Du zahlen was Du kannst & 1 Ticket+Solidaritätsbetrag)

Trainerin: Victoria Born

Überblick
Hallo, ich bin Victoria Born, leitende*r Trainer*in.

Samstag, 28.11.2020, 10:00 - 13:00 Uhr

38,02 Euro

Linienstr. 121
10115 Berlin

8 - 12 Jahre

Buchen

Weitere Angebote in Berlin