Updates zur aktuellen Corona-Situation

weiterlesen
×

Entdecke die Welt der Roboter mit dem LEGO®Spike™ Prime

Dieser Workshop erlaubt es Kindern zu erforschen, wie Roboter gebaut und programmiert werden, wobei sie verschiedene Aufgaben in kleinen Teams lösen. Der Fokus des Workshops liegt neben mechanischen Fertigkeiten und kreativer Programmierung auch auf dem Testen des selbstgebauten Greifarms aufgrund eigener Kriterien und auf eigenen Überlegungen zum Thema Effizienz.

Im Workshop lernen die Kinder den Lernroboter “LEGO® Education SPIKE™ Prime” kennen. Sie lernen den Umfang des gesamten Sets und der vielen unterschiedlichen Möglichkeiten dessen kennen und bauen anschließend einen Greifarm mit zwei verschiedenen Greifvorrichtungen, programmieren den Arm und testen, welche Vorrichtung sich besser eignet, um diverse Abfälle zu sortieren. Sie programmieren den Greifarm dabei mit dem LEGO-eigenen Programm, welches auf einer visuellen Programmiersprache beruht. Der LEGO® Education SPIKE™ Prime ist mit einem kleinen Lautsprecher, LED Lichtern und vier unterschiedlichen Sensoren ausgestattet (Farbsensor, Ultraschallsensor, Drucksensor, Lagesensor), welche alle individuell programmiert werden können. Zudem lernen die Teilnehmer*innen die unterschiedlichen Optionen miteinander zu vergleichen, zu bewerten und daraufhin Empfehlungen zu geben.

Am Ende des Workshops haben die Kinder die Sensoren und andere Teile des Roboters sowie die Programmieroberfläche kennengelernt. Die Kinder arbeiten dabei stets in Zweierteams und trainieren wichtige Kompetenzen wie Teamarbeit, Problemlösefähigkeit, Strategieentwicklung, genaue Kommunikation, und erhöhen unter anderem auch ihre Frustrationstoleranz. Darüber hinaus haben die Kinder einiges über Abfallentsorgung und die Rolle der Roboter dabei gelernt.

Wer es nun, wie wir, nicht mehr abwarten kann, den neuen LEGO® SPIKE™ Prime Roboter endlich auszuprobieren, der kann sich gleich anmelden und einen der begehrten Plätze sichern. Wir sehen uns in der Digitalwerkstatt!

Hinweis zu unseren Hygiene-Auflagen:

In unseren Workshops und Kursen halten wir uns selbstverständlich an die dann aktuellen Hygienevorschriften. Das bedeutet, dass wir die Kinder einzeln und mit einem Abstand von 1,5 m tüfteln lassen. Zudem tragen alle in der Digitalwerkstatt einen Mund-Nasenschutz. Wenn es die Corona-Auflagen zulassen, können die Kinder an Ihrem Platz sitzend die Maske abnehmen.

Die Gruppengröße ist auf die in Hamburg zulässige Teilnehmerzahl reduziert, Geräte und Inventar werden nach jedem Workshop gereinigt und es steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Getränke können von uns nicht bereitgestellt werden und müssen selbst mitgebracht werden.

Termin: Mittwoch, den 1. September 2021, 15:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 3 Stunden

Teilnehmer*innen: min. 5 Kinder, max. 8 Kinder

Alter: 10 -12 Jahre

Trainer*in: Gesa Derda

Sprache: Deutsch

Format: Einmaliger Workshop

Kosten: 34 € (regulär) Bei dieser Veranstaltung stehen 2 "Zahl-was-Du-kannst"-Tickets zur Verfügung (unter der Option "Spenden")

Überblick
Hallo, ich bin Gesa Derda, leitende*r Trainer*in.

Mittwoch, 1.09.2021, 15:00 - 18:00 Uhr

34,00 Euro

Eppendorfer Weg 279
20251 Hamburg

10 - 12 Jahre

Buchen

Weitere Angebote in Hamburg