Digital Art: Stop Motion Film erstellen

Licht, Kamera, Action! In diesem Kurs machen die Kinder erste Erfahrungen in der Erstellung von Animationsfilmen. Dabei werden sie zu Filmproduzenten: Sie schreiben Storyboards zur Planung ihrer Filmidee, fertigen Kulissen für ihr Set und nehmen ihre Filme schließlich mit Hilfe eines Tablets selbst auf. Innerhalb des Aktionstag kombinieren die Teilnehmenden analoge und digitale Welt miteinander, um ihren Ideen Leben einzuhauchen.

Im Fokus steht die Filmtechnik Stop-Motion. Die Teilnehmenden entdecken, verstehen und erleben, wie ein Stop-Motion Film entsteht und lernen die entsprechende Technik dieser Filmart kennen: Es werden Gegenstände in kleinen Schritten bewegt und mit einer Kamera bildlich festgehalten. Werden diese Bilder anschließend per App schnell hintereinander abgespielt, entsteht der Eindruck einer durchgängigen Bewegung. Auf diese Weise können die Kinder ihre eigene Geschichte entwerfen und mit den von ihnen gewählten Materialien in einem Film umsetzen.

Die Teilnehmenden arbeiten in kleinen Gruppen zusammen. Sie üben sich dabei in der Teamarbeit und der Kommunikation mit anderen. Am Ende des Kurses haben die verschiedenen Teams mehrere Stop-Motion Filme erstellt, welche sie sich zu Hause beliebig oft anschauen können.

Termin: Freitag, den 14. Februar 2020 von 10:00 – 17:00 Uhr

Alter: 8 bis 12 Jahre

Sprache: Deutsch

Format: Feriencamp

Kosten: 99 Euro

Die Kinder werden mit Mittagessen und Wasser versorgt. Kleine Snacks können gerne mitgebracht werden.

Überblick

Freitag, 14.02.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

99 Euro

Brühl 1
04109 Leipzig

8 - 12 Jahre

Buchen

Weitere Angebote in Leipzig