Viele bunte Roboter stehen in der Digitalwerkstatt auf einem Tisch

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Logos von MediaMarkt und Saturn

MediaMarkt und Saturn: Sponsoring von Workshops

Logo Infineon

Infineon: sensibilisiert zum Thema Digitalisierung

Accenture: Sponsoring einer Pop-Up Digitalwerkstatt

Logo Rhein-Kreis-Neuss

Rhein-Kreis Neuss: Standortförderung der Digitalwerkstatt Neuss

Logo Ralf Rangnick Stiftung

Ralf Rangnick Stiftung

Logo WAGO

WAGO Kontakttechnik: Pop-Up Osterferiencamp

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) konnte die Digitalwerkstatt zwei Familien-Workshops zu einem stark vergünstigten Preis zur Verfügung stellen. Dabei lautete das Motto des ITFS 2021: Creating*Diversity

Das ITFS gehört zu den weltweit bedeutendsten Veranstaltungen im Bereich des Animationsfilms und fand in diesem Jahr vom 04. bis 09. Mai 2021 als Online-Festival statt. Für junge Besucher*innen bot das Tricks for Kids Programm ein fantasievolles und abwechslungsreiches Angebot aus Kurz- und Langfilmen inklusive einer Kinder-Preisverleihung und spannenden Workshop-Angeboten zum Mitmachen!

 

Link
Logos von MediaMarkt und Saturn

MediaMarkt und Saturn: Sponsoring von Workshops

In Kooperation mit MediaMarkt und Saturn konnte die HABA Digitalwerkstatt mehr als 100 Workshops zu Themen wie Programmieren und Gestalten von eBooks durchführen. Diese Workshops fanden in ausgewählten Märkten von MediaMarkt und Saturn in mehreren Großstädten sowie online im Digitalwerkstatt Lab statt. Durch die gemeinsame Vermarktung konnten besonders viele Kinder erreicht werden.

Dank MediaMarkt und Saturn finden regelmäßig z. B. Ferienwochen am Campus oder Online statt, durchgeführt von unserem Münchener Standort.

Link
Logo Infineon

Infineon: sensibilisiert zum Thema Digitalisierung

Infineon ermöglichte Warsteiner Schulen Projektwochen zum Thema Digitalisierung, durchgeführt von der HABA Digitalwerkstatt Lippstadt. Die Lehrkräfte erhielten einführende und vertiefende Fortbildungen zum Einsatz von Tablets im Unterricht, während über 300 Schüler*innen im Alter von 6 bis 12 in Workshops u. a. Roboter steuerten.

Link

Accenture: Sponsoring einer Pop-Up Digitalwerkstatt

Accenture ermöglichte einer Grundschule im Odenwald eine einwöchige Projektwoche voller Digitalwerkstatt-Programm. Acht Schulklassen aus den Jahrgangsstufen 1-6 hatten so die Möglichkeit, fünf Tage lang Inhalte aus unseren diversen Themenbereichen zu erleben.

Link
Logo Rhein-Kreis-Neuss

Rhein-Kreis Neuss: Standortförderung der Digitalwerkstatt Neuss

Die HABA-Digitalwerkstatt Rhein-Kreis Neuss bildet als sogenannter „Innovationskreis Places“ eine der Säulen der Digitalisierungsstrategie „Arbeit und Bildung“ im Rhein-Kreis Neuss. Die Unterstützung läuft über fünf Jahre mit dem Ziel der eigenverantwortlichen wirtschaftlichen Tragfähigkeit. Wichtiger Bestandteil des Förderprojektes ist es, dass ein Kontingent der Angebote einer großen Zahl an Grundschüler*innen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, um möglichst vielen Kindern den Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen.

 

Link
Logo Ralf Rangnick Stiftung

Ralf Rangnick Stiftung

Die Ralf Rangnick Stiftung fördert Patenschaften, bei denen Unternehmen gezielt einzelne Schulen unterstützen. Sie stellen den Schulen pro Schuljahr eine feste Investitionssumme zur Verfügung. Davon können die Schulen aus einem breit gefächerten Projektportfolio, bestehend aus den 4 Bereichen: Bewegung, Ernährung, MINT und Musik & kreativ Angebote auswählen. Auf dieser Basis unterstützt die Digitalwerkstatt die Pilotschulen als digitale Expertin, Medienpädagogin und IT-Spezialistin bei der kollektiven Entwicklung pädagogischer Strategien und didaktischer Konzepte. Hierbei ist es besonders wichtig, dass digitale Medien nicht substituierend, sondern als sinnvoll ergänzende Unterrichtsmittel wahrgenommen und entsprechend auch fächerübergreifende und fächerverbindende Ideen entwickelt werden.

Link
Logo WAGO

WAGO Kontakttechnik: Pop-Up Osterferiencamp

Im "Camp WAGO" in den Osterferien 2019 konnten Kinder von Mitarbeitenden vier Tage lang u. a. Online-Spiele programmieren, einen Stop-Motion Film drehen oder Roboter programmieren. Ihre Eindrücke und Erlebnisse hielten sie dabei in einem digitalen Camp-Tagebuch fest.
In Zeiten der Corona-Pandemie und Home-Office ermöglichte WAGO zudem vier Online-Workshops exklusiv für Kinder von WAGO-Mitarbeitenden.

Link